Geistiges Heilen – Mannheim Menu

Alles ist Schwingung

Alles ist Schwingung – Heute dreht sich alles um das Thema der Frequenzen, ist es doch auch das Hauptthema meiner Arbeit als Heilerin. Letztendlich besteht die ganze Welt, alles Geschehen, das ganze Universum aus Schwingungsfrequenzen.Auch wir Menschen schwingen in verschiedenen Frequenzen. Jeder kennt sicher das Phänomen, dass es Menschen gibt, die eine besondere Ausstrahlung haben. Es gibt sehr strahlende Menschen, sogenannte Lichtgestalten, doch auch unangenehme Menschen, in deren Gegenwart wir uns nicht wohl, vielleicht sogar schlechter fühlen. Wir sagen dann, der oder das zieht mich runter.

Die Materie

Alles Materielle ist sehr verdichtete Schwingung, die auf einem eher niedrigen Frequenzniveau ist. Wenn allerdings Materie extrem vergrößert wird, dann sieht man zwischen den Atomen einen leeren Raum. Alles ist relativ. Es ist einfach so, dass wir Menschen mit unseren normalen Sinnesorganen sehr begrenzt sind und daher nur Sichtbares als real wahrnehmen.

Höhere Schwingungsfrequenzen

Hochschwingende Wesen, „Engel“, aufgestiegene Meister haben keinen materiellen dichten Körper mehr, sondern sind reine vibrierenden Energiefelder. Man kann sie nur spüren und merken, dass ein erhebender Einfluss da ist. Sie stehen mir während meiner Heilarbeit zur Seite. Auch menschliche Wesen, die sich zum Segen Aller inkarniert haben, können sehr hochschwingend sein. Sie helfen Anderen, ebenfalls höher zu schwingen und bringen oft Licht in die Dunkelheit. Dunkelheit ist oft auch Unwissenheit. Die Menschen wissen oder können nicht anders. Nach dem Resonanzgesetz (Gleiches zieht Gleiches an) ziehen sie so die Umstände an.

 

Alles ist Schwingung

 

Das Geistige Heilen und unser Energiefeld

Die Menschen glauben oft nur das, was sie sehen. Doch diese Ansicht ist längst überholt in unserer digitalen Welt. Komischerweise weiß jeder, dass unsere ganze IT-Technik, Informationsübertragung, Clouds, Wlan etc ja auch nicht sichtbar sind. Und komischerweise gibt es Menschen, die dem Geistigen Heilen skeptisch gegenüberstehen, Weil man das ja auch nicht sehen kann. Was passiert also beim Geistigen Heilen?

In unserem Energiefeld, das unseren Körper umgibt und durchdringt und ihn so überhaupt am Leben erhält, ist alles gespeichert, was uns dauerhaft schwierige Gefühle, negative Gedankenmuster, schmerzhafte Erfahrungen, Konflikte, blockierte Lebensenergie usw. verursacht hat und was wir selbst nicht auflösen konnten. Vielleicht sind es tiefe Verlustreiche, lieblose oder gar mißbräuchliche Themen aus der Kindheit. Ein Kind ist wehrlos seinen Umständen ausgeliefert. Da aber jeder Mensch im Leben irgendwie funktionieren muss, wird viel vergraben und kompensiert und ist nicht so einfach aufzulösen. Zu schmerzhafte Erfahrungen versinken ins Unbewußte oder werden gar abgespalten. Es braucht dann die Hilfe eines erfahrenen TherapeutIn, der/die die schwierigen Anteile auflösen kann oder mit dem Menschen direkt ins Bewußtsein holen kann.

Alles ist Schwingung

Wenn es schlimme Erfahrungen sind, spült sich dann kurz eine heftige Emotion hoch, danach fühlt sich der Mensch wie befreit. Manchmal ist es das eine Erlebnis, manchmal aber ist es eine längere Arbeit, wo Schicht um Schicht alter Ballast aufgelöst wird. Dazu braucht es Geduld. Wie schnell Heilung geschieht, kann der Therapeut vorher nicht wissen. Die Seele gibt im richtigen Moment das frei, was sie freigeben möchte. Alle, die dabei geblieben sind, profitieren mit Erleichterung, Heilung und psychischer Gesundheit. Niemand braucht vor den Erfahrungen Angst zu haben, denn meist ist die Heilarbeit einfach nur angenehm.

Die Schwingung der Welt als Summation des allgemienen Schwingungsgrads

Die meisten Menschen sind allerdings noch in einer sehr niedrigen Schwingung. Das können wir direkt am Zustand unserer Welt ablesen. Alles Schlimme, was geschieht, auch die Naturkatastrophen sind von Menschen gemacht. Viele hochschwingende Meister und Menschen, die mit außer- gewöhnlichen Fähigkeiten, gesegnet sind, sagen dasselbe: Die Erde schwingt sich energetisch auf eine neue Ebene auf. Aufgrund dieser Reinigung kommt das Böse und Niedrigschwingende erst recht nach oben. Es zeigt sich zum Beispiel in den vielen Autokraten und egoistischen Machthabern, die mit ihrem verzerrten Weltbild so viel Leid über die Menschen und unsere Erde bringen.

Eine neues Zeitalter

In circa zehn Jahren beginnt angeblich das Goldene Zeitalter: Wie schnell es genau geschieht, hängt davon ab, wie viele Menschen sich aufschwingen in eine höhrere Frequenz. Handeln wir weiter aus Habgier und Egoismus, oder sehen wir in unserem Handeln immer auch das Wohl der Erde und der anderen Menschen. Wären alle Menschen bewußt und achtsam, repektvoll, liebevoll und dankbar, dann gäbe es keine Kriege. In Zeiten von Atlantis hat es wohl einige Jahrtausende diese hohe Schwingung gegeben. Ich durfte einmal in einer Meditation diesen Zustand erfahren. Wie friedlich das war! Die ganzen schwierigen Gedanken, die wir so in unserem Kopf haben, gab es einfach nicht.

Ich wünsche Ihnen allen Zuversicht, Heilung und Freude und begleite Sie gerne auf Ihrem Weg zu sich selbst und einem freudvollen Leben.

Ihre Birgit Lindenberg

 

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner