Geistiges Heilen – Mannheim Menu

Was ist das Geistige Heilen?

Es ist an der Zeit, dass die ganze Welt erfährt, dass Krankheit weniger im Körper als vielmehr im Geist liegt. Durch unser westliches materiell-kausales Weltbild sind die meisten Menschen gewohnt, sich ausschließlich mit ihrem Körper zu identifizieren. In Wirklichkeit besteht der Mensch aus der Körper-Seele-Geist-Einheit. Man muss nur logisch denken: Was ist der Unterschied zwischen einem toten und einem lebendigen Körper? Beide bestehen aus derselben Materie, denselben Zellen? Doch was ist es, was einen Körper belebt?

Es ist der Geist, das intelligente Prinzip, das die natürlichen Körperfunktionen lenkt und in bewundernswürdiger Weise reguliert. Bevor sich eine Krankheit oder Störung auf der körperlichen Ebene manifestiert, war sie auf der seelisch-geistigen Ebene längst vorhanden. Lange Zeit konnte der Körper die Störung kompensieren, bis auch diese letzte materiellste Ebene zusammenbricht. Zuerst ist die Störung auf der feinstofflichen Ebene vorhanden, bis sie sich im zellulären Bereich zeigt. Wenn die Störungen im feinstofflichen Bereich aufgelöst werden, heilt der Körper aus. Je nachdem wie tief die Krankheit schon im Körper eingeprägt war, erfolgt die Heilung unterschiedlich schnell. Der funktionelle Bereich kann sofort heilen, der zelluläre braucht etwas länger. Ein Geistheiler erkennt die Ursachen und Störungen bereits auf der feinstofflichen Ebene und kann sie auflösen.

Ein Heiler arbeitet immer an den Ursachen, nie am Symptom.

Da er selbst einen langen Weg, meist durch Erfahrungen mit eigener Krankheit, gegangen ist und durch ständiges Arbeiten an sich selbst einen höhere übersinnliche Wahrnehmung besitzt, kann er in die Ebene der Ursachen vordringen. Dazu benutzt er feinstoffliche Energie, die durch ihn fließt. Ein Heiler arbeitet nie aus eigener Kraft, sondern ist immer angeschlossen an ein höheres intelligentes Bewusstsein.

Es gibt verschiedene Heilsysteme, mit denen ein Geistheiler arbeitet. Bekannte energetische Heilsysteme, mit denen wir arbeiten, sind Reiki nach Dr. Mikao Usui und Methoden der Schule der Geistheilung nach Horst Krohne. Dies beinhaltet das Löschen traumatischer Erlebnisse aus dem Energiefeld und die besondere Allergiebehandlung nach Horst Krohne, außerdem Methoden der Heilerschule Pjotr Elkunoviz, sowie alle Informationen und Schulungen, die wir direkt von der Geistigen Welt erhalten haben.

Wie ist die Geistige Aufrichtung® in das Geistige Heilen einzuordnen?

Die Geistige Aufrichtung® ist ein einzigartiges Geschenk der Geistigen Welt, welches nicht mit anderen Geistigen Heilmethoden verglichen werden kann. Die Kraft der Geistigen Aufrichtung® wurde Pjotr Elkunoviz 1989 direkt von der Geistigen Welt übertragen. Seither ist die Geistige Aufrichtung® mit Begradigung des Skeletts erst möglich. Ein Heiler hat erst dann die Fähigkeit zur Geistigen Aufrichtung®, wenn er diese Kraft von Pjotr Elkunoviz direkt übertragen bekommen hat. Es ist ihm nicht möglich diese Fähigkeit aus eigener Entwicklung zu erlangen. Dies wurde und wird vielfach versucht. Doch bisher konnte noch niemand ohne eine Einweihung von Pjotr Elkunoviz eine Geistige Aufrichtung mit dauerhafter Begradigung des Skeletts erreichen.