Geistiges Heilen – Mannheim Menu

 

Ablauf Ihrer Geistigen Aufrichtung

In einem Einführungsgespräch werden Sie auf das wunderbare Ereignis der Geistigen Aufrichtung® eingestimmt. Anschließend werden wir Ihren Körper vermessen. Dazu wird Ihre Wirbelsäule abgetastet und Ihr Beckenschiefstand und die dazugehörige Beinlängendifferenz ermittelt und fotografiert. Sie müssen bei der Vermessung lediglich Ihre Strümpfe ausziehen. In den Wintermonaten bitten wir die Damen zum Termin möglichst keine Strumpfhose zu tragen. Wir machen Ihnen so den Ist-Zustand bewusst. Ihre persönliche Geistige Aufrichtung erfolgt auf der Liege. Dies dauert nur einen kurzen Moment.

Da die Geistige Aufrichtung® allein durch die Kraft eines höheren Bewusstseins geschieht, kann man sie nicht mit einer manuellen Therapie vergleichen. Sie ist sanft und erfolgt ohne Schmerz. Nun werden wir Ihren Körper erneut vermessen um die äußere Veränderung zu verdeutlichen.

Nach der zweiten Vermessung erfolgt eine Heilbehandlung, bei der Sie individuell nach Ihren Bedürfnissen mit Heilenergie versorgt werden. Durch die Heilbehandlung können sich weitere Blockierungen und Muster lösen.

Wir empfehlen Ihnen sich an diesen einmaligen Tag in Ihrem Leben keine Termine oder Verpflichtungen mehr zu legen. So können Sie das Erlebnis der Geistigen Aufrichtung® in Ihrem Bewusstsein nachwirken lassen.

Gerne können Sie einen Termin gemeinsam mit Freunden oder Verwandten vereinbaren. Es ist sehr eindrucksvoll die Geistigen Aufrichtung® nicht nur an sich selbst zu erleben, sondern auch an Anderen und zu sehen, wie vielseitig die Veränderungen sind. Auch bei einem Gruppentermin erhalten Sie eine individuelle Heilbehandlung.

Zu einem Einzeltermin dürfen Sie gerne eine Begleitperson mitbringen. Die  Begleitperson darf bei der Vermessung und der Geistige Aufrichtung® zuschauen.